AGB

 

sda3322_large.jpg.webp

 

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Kunden über den Online-Shop „Stronglab.ch“ genannt tätigen.

2. Angebot und Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.

2.2 Durch Anklicken des Buttons [Kaufen / Bestellen] gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte ab. Sobald Sie die Bestellung ausgelöst haben, ist die Bestellung für Sie verbindlich. Mit dem Absenden einer Bestellung bestätigen Sie Ihre Volljährigkeit, das Sie mit der Bestellung gegen keine gesetzlichen Bestimmungen der Schweiz oder Ihrem Heimatland resp. Wohnsitzland verstossen und/oder das Material weder an Minderjährige, noch an sonst irgendjemanden weiterleiten oder diesen zugänglich machen, der sich dadurch gestört fühlen könnte.

2.3 Unmittelbar nach Erhalt der Bestellung, bestätigt Stronglab.ch den Zugang der Bestellung per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Stronglab.ch den Versand der Ware per E-Mail bestätigt (Auftrags- bzw. Versandbestätigung) oder spätestens durch Auslieferung der Ware.

2.4 Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen (Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

3. Preise und Versandkosten

3.1 Die auf der Produktseite genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).

3.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen können je nach Lieferadresse, Warenmenge und Artikel Versandkosten bis max. CHF 15.00 anfallen. Die genauen Versandkosten werden dem Kunden im Bestellprozess angezeigt.

3.3 Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

4. Lieferbedingungen

4.1 Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine durch Stronglab.ch steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung von Stronglab.ch durch Zulieferanten und Hersteller, sowie unter dem Vorbehalt das weder höhere Gewalt noch Dritteinflüsse, die rechtzeitige Lieferung verhindern oder verzögern. Dauert das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen nach den ursprünglich geltenden Lieferzeiten an, so sind beide Parteien zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen nicht.

4.2 Die Lieferung erfolgt innerhalb der Schweiz, Fürstentum Liechtenstein, Deutschland, und Österreich.

4.3 Die Lieferzeit in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben 1-2 Tage.

4.4 Die Lieferzeit für Deutschland und Österreich beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben 5-7 Tage.

4.5 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist Stronglab.ch zu Teillieferungen berechtigt.

4.6 Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Kunden scheitern, kann Stronglab.ch vom Vertrag zurücktreten und sämtliche entstandene Kosten in Rechnung stellen. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

4.7 Sichtbare Mengendifferenzen müssen sofort bei Warenerhalt, verdeckte Mengendifferenzen innerhalb von 4 Tagen nach Warenerhalt an Stronglab.ch und dem Frachtführer schriftlich angezeigt werden. Beanstandungen betreffend Beschädigung, Verspätung, Verlust oder schlechter Verpackung sind sofort nach Eingang der Warensendung anzumelden.

5. Zahlungsbedingungen

5.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Kreditkarte, Postfinance Card oder Postfinance E-Finance.

5.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennt Stronglab.ch seine Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung des Kontos des Kunden bei Bestellung.

5.3 Eine Verrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen des Kunden ist ausgeschlossen.

5.4 Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von Stronglab.ch. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne die Zustimmung von Stronglab.ch nicht gestattet.

7. Widerrufsrecht

7.1 Konsumenten haben das Recht, die Vertragserklärung innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware zu widerrufen. Der Widerruf ist Stronglab.ch schriftlich per E-Mail oder Brief zuzustellen. Für die Wahrung der Frist ist der Zeitpunkt der Absendung des Widerrufs massgebend. Eine Begründung des Widerrufs ist nicht erforderlich. Die Widerrufserklärung ist zu richten an:

 

aadee321_large.png.webp

 

7.2 Die Ausübung des Widerrufsrechts führt zur Umwandlung des Kaufvertrags in ein Rückabwicklungsverhältnis, wonach die im Rahmen des Kaufvertrags empfangenen Leistungen zurück erstattet werden müssen. Der Konsument muss die erhaltenen Waren ungeöffnet und mit der Originalverpackung innert 7 Tagen nach Erhalt der Ware an Stronglab.ch zurücksenden. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Konsument. Spätere Rücksendungen können nicht akzeptiert werden.

7.3 Nach Eingang der Ware wird der Kaufpreis (abzgl. der angefallenen effektiven Portokosten) dem Konsumenten umgehend zurückerstattet. Vorbehalten bleibt ein Abzug des zu erstattenden Kaufpreises für mögliche Beschädigungen oder übermässige Abnutzung der Ware. Stronglab.ch kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat bzw. bis der Konsument den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgeschickt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

7.4 Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen für folgende Produkte:

  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder
  • eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
  • schnell verderben können oder
  • deren Verfallsdatum überschritten würde;
  • zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten; ausgenommen davon sind Abonnement-Verträge über solche Veröffentlichungen;
  • zur Lieferung von Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängig ist, auf die der Online-Shop keine Einfluss hat und die innert der Widerrufsfrist auftreten können;
  • zur Lieferung von Waren deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, die nach der Lieferung aufgrund Ihrer Eigenart untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

8. Gewährleistung

8.1 Stronglab.ch leistet Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Dies geschieht nach Wahl von Stronglab.ch durch Nacherfüllung, nämlich Beseitigung eines Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

8.2 Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht für unerhebliche Mängel. Ein Recht des Kunden auf Minderung ist ausgeschlossen.

8.3 Eine Haftung für normale Abnutzung, sowie Verbrauchsmaterial/Zubehör/beigelegtes Material ist ausgeschlossen.

Gewährleistungsansprüche gegen Stronglab.ch stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar.

9. Haftungsbeschränkung

Schadensersatzansprüche sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für Folgeschäden wird jede Haftung abgelehnt.

10. Anwendbares Recht

Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Stronglab.ch ist ausschlich materielles schweizerisches Recht anwendbar, unter Ausschluss staatsvertraglicher Normen, insbesondere des UN-Kaufrechts (Übereinkommen der Vereinten Nationen vom 11. April 1980 über Verträge über den internationalen Warenverkehr).

Ausschliesslicher Gerichtsstand für Streitigkeiten zwischen dem Kunden und Stronglab.ch ist 9470 Buchs.

11. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen unwirksam. Anstellen der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.